www.beschlag-reparatur.de

Aubi
Fuhr
Fripa
Geze
Hautau
Maco
Roto
Roplasto
Siegenia
Schüco
Weidtmann
Winkhaus

 

IMPRESSUM / AGB´s / Widerrufsbelehrung / Disclaimer 

 

IMPRESSUM:

Dirk Flucke "Beschlag-Reparatur.de"

Schneidemühle 1 , 54570 Meisburg

Email: schreinerei.flucke@t-online.de

Telefon: 0 65 99 / 92 73 62

Telefax: 0 65 99 / 92 73 65

Steuer Nr. 43/232/24761 geführt beim Finanzamt Wittlich

Sitz des Einzelunternehmens: Meisburg

 

AGB`s

Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: "AGB´s") für mein Einzelunternehmen sowie für die Nutzung der Webseiten www.beschlag-reparatur.de und www.woodtech.de sowie aller zu diesen Domains gehörenden Subdomains.


Die AGB finden auch dann Anwendung, wenn Sie die o.g. Webseiten oder Bereiche davon von anderen Webseiten aus nutzen, die den Zugang zu meinen Webseiten vollständig oder ausschnittweise ermöglichen.


Ich liefere ausschließlich zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Spätestens mit Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Andere Vereinbarungen müssen durch mich – Dirk Flucke - schriftlich bestätigt werden. Vorsorglich widerspreche ich jeder anderen Lieferbedingung des Kunden.


Nutzt ein Kunde meine o.g. Webseiten, so muss er sich vorher mit den für diese Webseiten geltenden AGB vertraut machen und diese bei der Nutzung beachten.


Meinen Angeboten, Bestätigungen, Verträgen und Lieferungen liegen ausschließlich meine nachstehenden Bedingungen zugrunde. Abweichende Bedingungen des Käufers oder anderweitige Abreden bei oder nach Vertragsabschluß werden nur mit schriftlicher Bestätigung durch mich wirksam.


Teilnehmer:
Ich – Dirk Flucke - schließe Verträge mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie mit juristischen Personen, die jeweils Ihren Wohnsitz bzw. Ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union und außerhalb haben.


§ 1 Beschreibung "www.reparatur-beschlag.de"


1.1 Unternehmensform: Einzelunternehmen
1.2 Inhaber: Dirk Flucke
1.3 Sitz des Unternehmens: Schneidemühle 1, 54570 Meisburg
1.4 Verkauf von Fenster - und Türbeschlägen und Reparatur dieser


§ 2 Vertragsgegenstand


2.1 Verkauf von Fenster - und Türbeschläge; Reparaturservice für Fenster - und Türbeschläge
2.2 Ich liefere die vom Kunden bestellte Ware oder erbringe Dienstleistungen nach Angebotsannahme.
Sollte ich nachträglich erkennen, dass sich bei der Angebotserstellung ein Fehler z.B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, werde ich den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls bin ich zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.


§ 3 Versandkosten, Verpackungskosten, Preise

§ 4 Angebot und Auftragsbestätigung


4.1 Meine Angebote sind freibleibend und unverbindlich zuzüglich der gesetztlichen Umsatzsteuer.
4.2 Alle Vereinbarungen werden erst mit meiner schriftlichen Bestätigung verbindlich. Entsprechendes gilt auch für Ergänzungen und Nebenabreden, insbesondere für mündliche Vereinbarungen und Zusicherungen.
4.3 Meine Auftragsbestätigungen sind vom Besteller sofort nach Zugang auf Richtigkeit zu prüfen. Eventuelle Unstimmigkeiten sind unverzüglich zu reklamieren.
4.4 Der Besteller haftet für die Richtigkeit seiner Bestellangaben bzw. eingesandten Bestellunterlagen.
4.5 Muster werden grundsätzlich nur gegen Berechnung geliefert.
4.6 Abbildungen, Fotos, Zeichnungen und technische Daten, die in Katalogen, Preislisten und anderen Drucksachen enthalten sind, stellen branchenübliche Annäherungswerte dar.
4.7 Ich verkaufe ausschließlich Originalteile. Sollten diese Originalteile nicht mehr als Neuteile zur Verfügung stehen, so biete ich gebrauchte Originalteile an, die überarbeitet sind und gut erhalten (mit leichten Gebrauchs - und Lagerspuren).
Die entsprechenden Hinweise, um was es sich bei den Beschlagteilen in meinen Angeboten im einzelnen handelt, finden Sie stets dort als Hinweis.

 


Vertragsabschluss/Widerrufsrecht

§ 5 Vertrags- und Widerrufsrecht

5.1 Reklamationen
Eventuelle Reklamationen können Sie per E-Mail an die Adresse schreinere.flucke@t-online.de senden.
5.2 Rückgaberecht nach Fernabsatzgesetz
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie meine Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Dirk Flucke
Schneidemühle 1, 54570 Meisburg
Telefax: 0 65 99 / 92 73 65
Email: schreinerei.flucke@t-online.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
Können Sie mir die empfangene Leistung nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten.
Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.
Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache , für mich mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Bitte melden Sie sich bevor Sie eine Rücksendung vornehmen telefonisch oder per E-Mail bei mir,
um eventuelle Rückfragen vorab zu klären!


5.3 Verfügbarkeitsvorbehalt
Sollte ich nach Auftragseingang feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei mir verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann ich entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten oder vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen werde ich umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag zurückerstatten.


§ 6 Haftungsbeschränkung


6.1 Gegenüber Verbrauchern hafte ich nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsabschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.
6.2 Ein Rücktrittsrecht hat der Käufer nur, soweit ich nicht in der Lage bin, Ersatz zu leisten oder den Mangel zu beheben. Ich hafte nicht für Fehler, die sich aus den vom Käufer eingereichten Unterlagen ( Fotos, Zeichnungen, Muster, etc. ) ergeben.


6.3 Rechtswahl
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen mir und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung.


§ 7 Änderungen dieser AGB


7.1 Ich behalte mir vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.
7.2 Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


§ 8 Zahlung / Eigentumsvorbehalt


8.1 Meine Rechnungen sind zahlbar in EUR sofort ohne Abzug von Skonto. Meine Rechnungen sind im Voraus durch Vorabüberweisung auf mein Geschäftskonto zu begleichen oder in bar. Nach Begleichung meiner Rechnung sende ich dem Kunden umgehend die Ware zu. Soweit der Besteller nicht gezahlt hat, kommt er ohne weitere Erklärung durch mich am 31. Tage nach Rechnungsstellung in Verzug.
8.2 Zahlungen haben ausschließlich an mich in bar oder auf mein Geschäftskonto zu erfolgen.
8.3 Bei Zahlungsverzug bin ich berechtigt, Zinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz gemäß § 247 BGB zu berechnen. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.
8.4 Der Besteller kann gegenüber meinen Ansprüchen nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Ist er Kaufmann im Sinne des § 1 HGB gilt gleiches auch für die Geltendmachung von Zurückbehaltungesrechten aus beiderseitigem Handelsgeschäft.
8.5 Werden nach Vertragsabschluss Umstände bekannt, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Bestellers nachhaltig zu beeinträchtigen, so bin ich berechtigt, meine Lieferung von der Vorauszahlung des Kaufpreises abhängig zu machen, oder, falls der Besteller hierauf nicht eingeht, vom Vertrag zurückzutreten.
8.6 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.
8.7 Zu Unrecht einbehaltene Skontobeträge werden angemahnt.


§ 9 Lieferung, Versand, Gefahrenübergang, Wiedereinlagerung


9.1 Die Wahl der Versandart bleibt grundsätzlich mir vorbehalten. Der Versand erfolgt ab Werk.
9.2 Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Besteller zumutbar sind.
9.3 Die Gefahr für den Übergang der Waren geht auf den Besteller über, sobald die Sendung dem Spediteur oder Frachtführer übergeben worden ist, spätestens jedoch beim Verlassen meines Hauses.
9.4 Werden Versand oder Zustellung auf Wunsch des Bestellers um mehr als 2 Wochen nach Anzeige der Versandbereitschaft verschoben, kann dem Besteller für jeden angefangenen Monat Lagergeld in Höhe von 0,5% des Preises der Gegenstände der Lieferung berechnet werden.
9.5 Erfolgt eine Lieferung aufgrund höherer Gewalt oder aus sonstigem Grund von mir nicht oder verzögert sich die Lieferung bei mir oder meinen Lieferanten aus einem solchen Grund, so bin ich für die Dauer ihrer Auswirkungen oder einer hierdurch bedingten Unmöglichkeit der Lieferung von der Lieferverpflichtung befreit - ein Verzug meinerseits kann während dieser Zeit nicht eintreten.
Kaufleuten im Sinne des HGB stehen Schadenersatzansprüche gleich welcher Art gegen mich wegen verspäteter Lieferung, Leistungsverzug oder zu vertretender Unmöglichkeit auch nach Fristsetzung nicht zu, es sei denn, dass sie auf groben Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
9.6 Der Käufer ist zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der vereinbarten Lieferfristen erst dann berechtigt, wenn eine von ihm gesetzte angemessene Nachfrist verstrichen ist. Eine angemessene Nachfrist beträgt vier Wochen.
9.7 Der Kunde muss die Ware bei Eingang auf Vollständigkeit und Ordnungsmäßigkeit unverzüglich überprüfen. Transportschäden müssen sofort bei Annahme der Ware beim Zusteller gerügt, bzw. die Annahme verweigert werden.
9.8 Rücksendungen müssen grundsätzlich vorab von mir bestätigt werden. Unfreie Rücksendungen bzw. mit mir nicht abgestimmte Rücksendungen werden von mir annahmeverweigert.
Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch oder per Mail an mich.
9.9 Für unbegründete Reklamationen oder reine Überprüfungen die nicht unter die Gewährleistung fallen, berechne ich eine Bearbeitungspauschale von 40,00 EUR.


§ 10 Liefertermine


10.1 Liefertermine, die verbindlich und unverbindlich vereinbart werden können, sind schriftlich anzugeben.


§ 11 Eigentumsvorbehalt


11.1 Ich behalte mir das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor.


§ 12 Gerichtsstand und Erfüllungsort, Anwendbares Recht


12.1 Sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, findet allein deutsches Recht (BGB und HGB) Anwendung.
12.2 Soweit der Besteller Kaufmann im Sinne des § 1 HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist das für meinen Firmensitz zuständige Gericht. Ich behalte mir das Recht vor, am Firmen - oder Wohnsitz des Käufers zu klagen. Für den Fall, dass der Käufer nicht Kaufmann ist, gilt mein Firmensitz als Gerichtsstand für das mahnverfahren vereinbart.


§ 13 Datenspeicherung


Ich bin berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über Sie - gleich ob diese von Ihnen oder von Dritten stammen - im Sinne des Bundesdatenschutzgesetztes mit Hilfe meiner EDV-Anlage zu verarbeiten. Auftraggeber und Auftragnehmer sind verpflichtet, alle firmeninternen Informationen, die im Rahmen der Auftragsabwicklung bekannt werden, vertraulich zu behandeln.


§ 14 Bestellware


Angebotene Ware, die ich in meinen Angeboten als Bestellware gekennzeichnet habe, ist vom Umtausch ausgeschlossen.


§ 15 Kleinmengenzuschlag


Den in meinen Angeboten dem Kunden berechneten Kleinmengenzuschlag , muss ich in gleicher Höhe an meine Lieferanten zahlen. Aus diesem Grund kann der Kleinmengenzuschlag nicht dem Kunden wieder erstattet werden bei Rückgabe/Umtausch der Ware.


§ 16 Sonstiges


Die übermittelten Kundendaten werden nur für interne Zwecke gespeichert und verarbeitet.
Eine Weitergabe erfolgt nur, soweit das zur Erfüllung ihres Auftrages notwendig ist.

 

Disclaimer (Haftungsauschluss)

§ 17 Haftung für Inhalte:

Die Inhalte meiner Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehme ich keine Gewähr. Ich bin nicht verpflichtet übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

§ 18 Haftung für Links:

Mein Angebot kann u.U. Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für fremde Inhalte auch keine gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stes der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

§ 19Datenschutz:

Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten, beispielsweise Namen, Anschriften oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Ich weise darauf hin, dass die datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

19.1 Meine Preise verstehen sich in Euro.
19.2 Bei allen umsatzsteuerpflichtigen Lieferungen im In - und/oder Ausland verstehen sich die Preise jeweils zuzüglich geltender Mehrwertsteuer.
19.3 Die Verpackung geht zu Lasten des Käufers.
19.4 Der Versand erfolgt stets auf Gefahr des Käufers. Für Beschädigungen und Verluste während des Transports wird keine Haftung von mir übernommen. Bei Transportschäden ist vor Abnahme des Gutes der Schaden durch die Bahn, Post oder den Frachtführer bestätigen zu lassen.
19.5 Falls der Käufer nicht besondere Versandvorschriften mit mir schriftlich vereinbart hat, so ist die Versendung auf dem nach meinem Ermessen besten Wege zu bewirken.